Seite auswählen

Extremsklavin

Wenn Du eine Extremsklavin suchst, die sich Dir total unterwirft, ist Dir ein Anruf bei der Sexhotline zu empfehlen. Dort warten ich und andere devote Girls auf Deinen Anruf. Natürlich kann ich nicht dafür garantieren, dass Du mit mir telefonierst, weil ich auch mal frei mache, aber meine Kolleginnen, die genauso extreme Sklavinnen sind wie ich, werden Deine Bedürfnisse absolut befriedigen. Extrem eine Sklavin zu sein, war für mich schon immer das Größte. Bei der Sexhotline kann ich meine Leidenschaft nun voll ausleben. Ich liebe es, wenn ich von meinen Anrufern schikaniert und gedemütigt werde. Dazu gehört natürlich auch die körperliche Züchtigung. Denn eine Extremsklavin will für ihre Unartigkeiten hart bestraft werden. Seit ich herausgefunden habe, dass ich eine Sklavin bin, habe ich mein Leben voll und ganz in den Dienst meiner Herren gestellt. Was auch meine Anrufer befehlen: Ich erfülle ihnen jeden Wunsch - auch, wenn er noch so extrem ist. Dabei lasse ich mir auch noch das letzte Fünkchen Stolz nehmen. Ganz tief verbeuge ich mich vor meinem Herrn und küsse ihm die Füße.
Notgeile Extremsklavin sucht Herren
Extremsklavin
Aus Deutschland wähle:
09005 - 66 30 11 74
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
Aus Österreich wähle:
0930 - 78 15 40 63
€ 2,17 / Min aus Österreich
Aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 884
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz
Auf dieser Telefonsex Nummer findest du:

Extrem: Eine Sklavin lässt sich gerne missbrauchen

Extrem Sklavin zu sein, weckt bei mir täglich den Wunsch missbraucht zu werden. Ich wünsche mir geradezu, dass ich von meinem Herrn wie Dreck behandelt werde. Wenn ich unartig bin, was ich als Extremsklavin oft mit voller Absicht mache, weil ich ja bestraft werden möchte, dürfen mich meine Herren binden, sodass ich total bewegungsunfähig bin. Ich muss gestehen, dass es mir dann oft schon kommt, aber richtig geil werde ich dann, wenn der Anrufer zu drastischeren Maßnahmen greift. Denn eine Extremsklavin möchte hart ranngenommen werden. Beispielsweise kann mir mein Herr dann fest in die Brustwarzen zwicken oder beißen. Natürlich versuche ich auch stillzuhalten, wenn mein Herr noch schlimmere Dinge mit meinem Körper macht.

Wenn eine Extremsklavin nicht hören will, muss sie die Peitsche spüren

Extrem als Sklavin kann ich mich erst fühlen, wenn mich mein Anrufer mit der Peitsche bestraft. Oft schlagen mich meine Kunden, bis sich blutige Striemen auf meinem Po abzeichnen. Ich bin eine Extremsklavin mit totaler Lust zum Schmerz. Deshalb können meine Anrufer auch ein ganz dünnes Rohrstöcken für die Bestrafung zur Hand nehmen. Viele Anrufer würgen mich auch, bis mir die Luft wegbleibt und ich schon ganz blau im Gesicht anlaufe. Ein geiles Feeling, das mich total anmacht. Das Beste ist: Wenn Du bei der Sexhotline anrufst und nach einer Extremsklavin verlangst, kannst Du alle Deine Fantasien ausleben, auch, wenn diese richtig pervers und extrem sind.

Extreme Sklavinnen stehen Dir zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung

Weil ich extrem Sklavin bin, sehe ich natürlich zu, dass ich keinen Tag bei der Sexhotline versäume. Auch die anderen Extremsklavinnen, die Du bei der Sexhotline anrufen kannst, warten dort schon sehnsüchtig darauf, Deine Befehle, Schmähungen und Beleidigungen entgegenzunehmen. Die Sexhotline ist rund um die Uhr mit devoten Girls besetzt, mit denen Du nach Lust und Laune umspringen kannst. Probier es doch gleich einmal aus und rufe uns an. Du wirst mit Sicherheit total begeistert sein.